Today | Scrapbooking Layout |
Felicity Jane Januar Kit

Freitag, 29. Januar 2016

Als ich neulich für mein letztes Layout in unseren New York Fotos gestöbert habe, da konnte ich mich nicht so recht entscheiden und deshalb habe ich gleich mehrere Bilder mit meinem Selphy ausgedruckt. Nun liegt hier ein kleiner mahnender Stapel Fotos, der mich immer wieder anlächelt, wenn ich daran vorbeilaufe um mich daran zu erinnern, dass das Urlaubsalbum gefüllt werden möchte. Also habe ich mich gleich an weiteres New York Layout gemacht und dafür dieses Mal mein zauberhaftes Felictiy Jane Januar Kit benutzt.

Today | Scrapbooking Layout

Die Papiere habe ich farblich passend zum Foto ausgewählt - die Blautöne der Gebäude, der schwarze Zaun und eine Menge weiß wie der Himmel, nur der Streifen mit den Herzchen ist ein kleiner Farbklecks. Ich stehe ja total auf diese Acrylteilchen, die im Kit dabei waren und das "Today" konnte ich ganz hervorragend als Titel für mein Layout nutzen.

Today | Scrapbooking Layout

Eigentlich wollte ich unter dem Datum noch den Ort stempeln und ich war fest der Überzeugung, dass sich in meinem Bastelzimmer irgendwo ein Set mit kleinen Buchstabenstempeln versteckt, aber da habe ich mich wohl getäuscht. Zumindest habe ich keins finden können... Also habe ich das erstmal verschoben und mir bei Felicity Jane das You & Me Set bestellt, das glücklicherweise gerade im Sale ist. Manchmal braucht man bestimmte Sachen einfach unbedingt, oder?

Today | Scrapbooking Layout

Habt ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße
Evelyn


Ooh NYC, You are my fave |
Scrapbooking Layout

Montag, 25. Januar 2016

Zum Wochenstart gibt es heute noch einen Jumpstart Lift von mir! Dieses Mal habe ich aber kein Hochzeitsfoto verscrappt, sondern eins meiner Lieblingsfotos von unserem New York Urlaub. Die Vorlage ist ein Layout von Mary Ann Jenkins und mit meiner Umsetzung hatte ich wirklich viel Spaß. Herausgekommen ist nämlich ein sehr buntes Layout, was für mich doch eher untypisch ist und daher auch eine kleine Herausforderung bedeutete. Und ein neues Format habe ich auch gleich noch ausprobiert, denn das ist mein erstes Layout in 9x12 Inch. Wirklich ein tolles Format - man hat viel Platz und trotzdem ist es mal was anderes!

Ooh NYC, you are my fave | Scrapbooking Layout

Das Foto ist auf der 5th Avenue entstanden, ein Stück weiter auf der rechten Straßenseite steht das bekannte Flatiron Building und links sieht man die das Empire State Buildings über die Häuser ragen. Das war jeden Tag wieder ein Highlight für mich - der Moment, wenn man das erste Mal das Empire State Building sehen konnte. Der Tag war wunderschön sonnig und warm, New York hat sich uns von seiner schönsten Seite präsentiert.
 
Ooh NYC, you are my fave | Scrapbooking Layout

Die Papiere auf meinem Layout stammen alle aus der Finders Keepers Kollektion von Amy Tangerine, die sehr bunt ist. Aber ich finde ja, dass bunt wirklich hervorragend zu New York passt. Deshalb habe ich mir letztes Jahr auch extra einige Papiere und ein wenig Krimskrams aus dieser Kollektion für ein paar New York Layouts bestellt. Der karierte Kreis oben rechts ist fürs Journaling vorgesehen, aber da die New York Layouts ein separates Album bekommen sollen, mache ich das erst, wenn ich einen besseren Überblick habe.

Ooh NYC, you are my fave | Scrapbooking Layout

Die goldenen Thickers habe ich mir übrigens bei Paper Presentation in New York gekauft, deshalb mussten sie natürlich auch direkt mit aufs Layout. Und könnt ihr die schwarzweiß gestreiften Pailletten auf meinem Layout entdecken? Große Paillettenliebe kann ich euch sagen...  Ich habe die tollen Teilchen aus der Messy Box von A Beautiful Mess, die es im Mai 2015 gab und die ich Glückspilz vor kurzem im Sale ergattert habe. Ich konnte nicht widerstehen, da einige New York Kärtchen enthalten sind, die natürlich perfekt sind um unsere New York Fotos zu verscrappen. Das war meine erste Bestellung bei A Beautiful Mess und ich bin wirklich begeistert vom Inhalt der Messy Boxen. (Ja, ich gebe zu, ich habe mehr als eine bestellt... :-))

 Ooh NYC, you are my fave | Scrapbooking Layout

Für dieses Layout habe ich einige Embellishments verbraten - Pailletten, Kork, Puffy, Chipboard, Enamel und Sticker in einer guten Mischung. :-) Ich musste mich ein wenig bremsen um nicht noch mehr draufzukleben... Ich sag ja, dieses Layout hat mir unheimlich viel Spaß gemacht!

Ooh NYC, you are my fave | Scrapbooking Layout

Habt einen schönen Abend!

Liebe Grüße
Evelyn


Deko Herz zum Valentinstag |
Felicity Jane Januar Kit

Donnerstag, 21. Januar 2016

Valentinstag ist nicht mehr lange hin und ich bastele gerne etwas zu diesem Anlass. Im letzten Jahr habe ich meinen Liebsten mit einem Mini im Herzrahmen überrascht und auch in diesem Jahr möchte ich ihm wieder etwas Selbstgebasteltes überreichen. Aber vorher habe ich noch eine kleine Dekoration gebastelt und da ich ja im Moment gerade dabei bin unser Hochzeitsalbum zu füllen, hatte ich sofort das richtige Foto für mein kleines Valentinsdekoprojekt zur Hand.

Deko Herz zum Valentinstag | Felicity Jane Januar Kit

 Das Felicity Jane Januar Kit mit den vielen frischen Farben war dafür geradezu perfekt. Für die kleine LOVE-Girlande habe ich das pinke ombre Papier genutzt und so hat jeder Banner eine andere Farbe und auch bei den zwei pinken Blümchen sieht man die unterschiedlichen Farbnuancen.

Deko Herz zum Valentinstag | Felicity Jane Januar Kit

 Das kleine Tab habe ich von den monatlichen Subscriber Printables. Ich finde dieses Blatt mit zusätzlichen Designs echt immer besonders toll und jetzt gibt es neuerdings sogar die passenden Cutfiles gleich dazu.

Deko Herz zum Valentinstag | Felicity Jane Januar Kit

Neben der Bastelei für meinen Liebsten stehen auch noch ein paar Valentinskarten auf meiner To-Do-Liste. Bastelt ihr denn auch etwas für eure Liebsten zum Valentinstag?

Liebe Grüße
Evelyn


Der Kuss |
Scrapbooking Layout

Montag, 18. Januar 2016

Weiter geht's mit einen neuen Hochzeitslayout und einem weiteren Lift vom Jumpstart im Scrapbooktreff. Leider habe ich noch lange nicht so viel geschafft, wie ich eigentlich wollte, aber irgendwie habe ich das ja auch schon vorher geahnt, es liegt einfach an meinem Scrapschneckentempo. Mir macht es nichts aus, es dauert eben alles so lange wie es dauert. Entstanden ist dieses Layout nach der tollen Vorlage der lieben Alex.

Der Kuss | Scrapbooking Layout fürs Hochzeitsalbum

Ich habe die Idee von Alex aufgegriffen und hinter dem unteren Foto ein Doily fürs Layering verwendet. Ich finde, das passt so schön zum Brautkleid und gibt dem Ganzen noch einen extra romantischen Look. Dazu habe ich mir passende Tiny Word Sticker von Crate Paper herausgesucht und außerdem das goldene Herz aus der Hello Love Kollektion.

Der Kuss | Scrapbooking Layout fürs Hochzeitsalbum

 Alex hat bei ihrem Layout den Hintergrund mit Farben selbstgestaltet. Das habe ich auch versucht, aber irgendwie gefiel mir das nicht so richtig und deshalb habe ich dann geschummelt mit diesem Papier, das ein wenig aussieht wie gemalt.

Der Kuss | Scrapbooking Layout fürs Hochzeitsalbum

 Und diese Thickers... Hachz, was bin ich verliebt. Die stammen auch von der Kiss Kiss Kollektion von Crate Paper aus dem letzten Jahr und ich werde die sicher noch öfter für unser Hochzeitsalbum verwenden.

Der Kuss | Scrapbooking Layout fürs Hochzeitsalbum

 Ich überlege nun erstmal, welches Layout ich als nächstes lifte. Die Auswahl ist groß und somit die Entscheidung nicht ganz so leicht.

Habt einen schönen Abend!
Liebe Grüße
Evelyn

Paillettenaufbewahrung |
Tiny Container Bead Storage Tray

Freitag, 15. Januar 2016

Seitdem ich vergangenes Jahr mein Bastelzimmer umgeräumt und neu organisiert habe, bin ich damit im Großen und Ganzen sehr glücklich. Ich habe einen guten Überblick über die Sachen, die ich so habe und ich habe mich außerdem von vielen Sachen getrennt, die ich einfach nur gehortet und doch nicht benutzt habe.

Die eine oder andere Organisationsbaustelle gibt es aber auch noch. Das liegt daran, dass ich noch nicht das richtige gefunden habe und manches braucht eben einfach Zeit. Eine dieser Baustellen ist, wie einige von euch schon wissen, die Aufbewahrung meiner Pailletten. Bisher habe ich diese in Druckverschlussbeutelchen in zwei Körbchen aufbewahrt. So habe ich aber nie einen richtigen Überblick darüber, welche Pailletten ich habe und muss immer alles durchwühlen. Das macht mir auf Dauer echt keinen Spaß, aber jetzt habe ich endlich die für mich perfekte Lösung.

Paillettenaufbewahrung | Tiny Container Bead Storage Tray

Bei You Tube habe ich diese eine ultimative Box entdeckt, allerdings hat mich der Preis echt abgeschreckt und dazu kam noch, dass sie hier in Deutschland nicht erhältlich ist und somit unter Umständen auch noch teurer internationaler Versand und Einfuhrabgaben hinzugekommen wären. Und das alles für ein paar Pailletten...?! Lange habe ich hin- und herüberlegt, nach Alternativen geschaut und verzweifelt immer wieder meine Körbchen angeschaut.

Paillettenaufbewahrung | Tiny Container Bead Storage Tray

Und dann habe ich sie einfach bestellt... Ja, eigentlich ist sie viel zu teuer, wie viele Bastelsachen man dafür kaufen könnte... ich weiß! Aber die Bastelsachen kaufe ich mir sowieso und diese Box finde ich so praktisch. Und wenn ich überlege, wie viel ich schon für andere Organisationsboxen ausgegeben habe, dann relativiert sich das auch schon wieder. Zum Glück habe ich sie bei Scrobby gefunden, da kamen dann nicht auch noch Einfuhrabgaben und teures Porto dazu. Also war es eigentlich sogar noch ein Schnäppchen... :-)

Paillettenaufbewahrung | Tiny Container Bead Storage Tray

Ich habe dann gleich ausgepackt und angefangen einzusortieren. Es gibt insgesamt 78 der kleinen Container in der Box, die man einzeln entnehmen und verschließen kann. Eine normale Tüte Pailletten passt genau hinein, die größeren Pailletten habe ich auf mehrere aufgeteilt. Außerdem habe ich gleich ein paar Pailletten aussortiert. Ich habe erschreckend festgestellt, dass ich viel zu wenig blaue Pailletten habe. Da sollte ich unbedingt noch aufstocken, oder?

Habt einen schönen Start ins Wochenende!
Liebe Grüße
Evelyn


Nomnom Scrapbooking Layout |
Hochzeitsalbum in the Making

Montag, 11. Januar 2016

Hallo ihr Lieben, zu allererst und mit einigen Tagen Verspätung wünsche ich euch hier an dieser Stelle erstmal noch ein frohes, gesundes und wahnsinnig kreatives neues Jahr 2016! Ich hoffe, ihr seid alle gut reingerutscht, habt mit lieben Menschen gefeiert und nicht schon die ersten guten Vorsätze wieder über den Haufen geworfen. :-) 

Und damit sind wir auch fast schon beim Thema meines heutigen Posts. Nachdem hier nun weniger Design Team Projekte auf dem Basteltisch liegen, habe ich mir nämlich vorgenommen einige meiner scrappigen Herzensprojekte anzugehen. Und da diese Liste lang ist (länger als ich vermutet habe), muss ich ja irgendwann anfangen sie abzuarbeiten. Also habe ich die ersten Tage des Jahres auf mich wirken lassen und mir überlegt, mit welchem Projekt ich gerne starten würde. 
Der Valentinstag ist ja jetzt nicht mehr lange hin ist und auf vielen Instagram Accounts und Blogs strahlen mir Projekte in zartem rosa und knalligem Pink entgegen. Da habe ich sofort an unser Hochzeitsalbum gedacht. Passt doch hervorragend zum Valentinstag, oder? Im letzten Jahr habe ich dafür vorsorglich einige Papiere und Embellishments der Kiss Kiss Kollektion von Crate Paper gebunkert, denn die Kollektion gefiel mir einfach zu gut. Allerdings ging mir das bisher mit allen Valentinstags-Kollektionen von Crate Paper so. Ob es wohl am vielen Rosa und Pink liegt? Möglicherweise kann ich dann einfach nicht mehr klar denken. Diesem Umstand gebe ich auch die Schuld daran, dass ein paar Teile der diesjährigen Kollektion Hello Love hier angekommen sind. Ich kann mich wirklich nicht mehr erinnern, wie das genau passiert ist... :-)

Das Leinenalbum von Stampin Up! in 8 Inch habe ich auch schon vor einer Ewigkeit dafür bestellt und dazu habe ich normale und auch unterteilte Hüllen gekauft. Ich finde die großen 12 Inch Alben immer so unhandlich, deshalb habe ich mich für diese kleinere Größe entschieden.

Hochzeitsalbum in the Making

Wie jedes Jahr im Januar wird zur Zeit in meinem Lieblingsforum dem Scrapbooktreff gerade wieder der Jumpstart veranstaltet. Jeden Tag gibt es eine neue Layoutinspiration, die es zu liften gilt. Also warum nicht einfach beides miteinander verbinden? Ich habe keine Ahnung, ob ich alle Lifts schaffen werde (wahrscheinlich eher nicht bei meinem Schneckentempo), aber rein theoretisch könnte ich so am Ende des Monats (oder mit ein bißchen Verzögerung) also einige Seiten für unser Hochzeitalbum fertig haben. Dazu ein paar unterteilte Hüllen, ein paar große Fotos und viel Gedöns... Das klingt doch nach einem guten Plan, oder?

Die erste Seite ist jedenfalls schon mal geschafft. Ich habe einfach mittendrin angefangen und mich bei der Fotoauswahl immer von der jeweiligen Vorgabe inspirieren lassen und die Fotos dann bestellt. Das wunderschöne Layout als Vorlage für meinen Lift stammt von Elly Zitronensüß und hier seht ihr jetzt meine Umsetzung.

Nomnom Scrapbooking Layout | Hochzeitsalbum in the Making

Nomnom Scrapbooking Layout | Hochzeitsalbum in the Making

Endlich kamen dann auch mal diese tollen goldenen Alpha Sticker von Seven Paper zum Einsatz, denn diese habe ich schon häufig auf verschiedenen Layouts probiert, mich dann aber letztendlich doch immer für andere Alphas entschieden. Und jetzt geht es wieder an den Basteltisch mit dem nächsten Lift und ein paar Fotos muss ich auch noch schnell bestellen.

Liebe Grüße
Evelyn


 
site design by designer blogs with floral elements by createthecut