25. November 2015

Wichtel-Adventskalender |
DIY Geschenkpapier

Bei uns Cropmädels ist es Tradition in der Vorweihnachtszeit zu wichteln. In diesem Jahr wichteln wir sogar gleich zweimal, einmal zu unserem Crop im Dezember und einmal in Form eines kleinen Adventskalenders. Für jeden Adventssonntag und Heiligabend galt es eine scrappige Kleinigkeit für sein Wichtelkind zu besorgen und ein Päckchen zu packen. Mein Wichtelkind, die liebe Mel, hat ihren Kalender am vergangenen Wochenende von mir überreicht bekommen und so kann ich euch jetzt auch die verpackten Überraschungen zeigen.

Wichtel-Adventskalender | DIY Geschenkpapier

Für das selbstgestaltete Geschenkpapier habe ich eine Rolle einfaches Packpapier, ein paar Stempel und Stempelkissen gebraucht. Ich habe unterschiedliche Farben ausprobiert, aber in der weißen Pigment Ink hat es mir einfach am besten gefallen und so bin ich dabei geblieben. Außerdem habe ich noch ein paar Tags gebastelt, dafür habe ich mit der Silhouette die Zahlen aus rotem Glitzerpapier ausgeschnitten.

Wichtel-Adventskalender | DIY Geschenkpapier

Ein kleiner Tannenzweig durfte natürlich auch nicht fehlen, das gehört für mich bei Weihnachtsgeschenken irgendwie schon seit ich denken kann dazu. Meine Omi hat schon immer an den Geschenken für uns Enkelkinder Tannenzweige befestigt, als kleine Rute und Mahnung auch im nächsten Jahr wieder brav zu sein. In diesem Fall ist es aber natürlich nur Deko! :-)

Wichtel-Adventskalender | DIY Geschenkpapier

Wichtel-Adventskalender | DIY Geschenkpapier

Meinen Wichtel-Kalender habe ich übrigens auch schon erhalten und am kommenden Sonntag kann ich dann schon das erste Türchen öffnen. Ich freu mich drauf! Nun bleibt nur noch zu hoffen, dass meinem Wichtelkind auch der Inhalt ihrer Päckchen gefällt.

Wichtelt ihr denn in der Vorweihnachtszeit auch so gerne?

Liebe Grüße
Evelyn


9. November 2015

We R Memory Keepers FUSEables
Kartenkit von Jen Hadfield

In meinem letzten Design Team Paket von der Scrapbook Werkstatt gab es für mich einige der neuen FUSEables Produkte von We R Memory Keepers und unter anderem auch das Kartenkit von Jen Hadfield. Als ich es ausgepackt habe, da war ich total hin und weg - so hübsche Farben und Muster! Und es fühlt sich alles so toll an, da für die Verarbeitung mit dem Fuse in den Produkten Kunststoff enthalten ist, es wird also quasi geschmolzen statt geklebt.

We R Memory Keepers FUSEables | Kartenkit von Jen Hadfield

Im Kit enthalten ist reichlich Zubehör zur Herstellung von insgesamt zehn Karten. Fünf der Kartenrohlinge sind außerdem bereits mit einem Fenster versehen, so dass man schnell und einfach auch ein paar Shaker Karten zaubern kann. Auf der Rückseite der Verpackung gibt es Designvorschläge, man kann also direkt loslegen. Ich habe dann den Fuse angeworfen und einfach probiert. Die erste Karte ist direkt mal nichts geworden, da es wirklich ein bißchen Übung braucht, damit die Fusenähte auch schön gleichmäßig aussehen.

Es hat es dann aber doch ganz gut geklappt und mir sind ein paar hübsche Karten vom Basteltisch gehüpft.

We R Memory Keepers FUSEables | Kartenkit von Jen Hadfield | Evelyn Wolff | evelynlafleur

We R Memory Keepers FUSEables | Kartenkit von Jen Hadfield | Evelyn Wolff | evelynlafleur

We R Memory Keepers FUSEables | Kartenkit von Jen Hadfield | Evelyn Wolff | evelynlafleur

We R Memory Keepers FUSEables | Kartenkit von Jen Hadfield | Evelyn Wolff | evelynlafleur

Und ich bin immer noch total begeistert wie hübsch die Sachen aus diesem Kartenkit sind! Ich freue mich schon darauf die anderen FUSEables auszuprobieren, die hier noch liegen. Allerdings muss ich erstmal meinen Finger verarzten und schonen, den habe ich mir nämlich verbrannt als ich den Fuse greifen wollte und abgerutscht bin. :-) Kann passieren!

Liebe Grüße
Evelyn


Verwendete Materialien:
We R Memory Keepers - FUSEables - Card Kit {Jen Hadfield}
We R Memory Keepers - Miscellaneous - Photo Sleeve Fuse


5. November 2015

Fall Details |
Felicity Jane Oktober Kit

Als ich neulich an meinem Herbstkranz bastelte und im Silhouette Store stöberte, da bin ich auch über den Leaf Background Cutfile von Felicity Jane gestolpert, in den ich mich auf den ersten Blick verliebt habe. Und so stand für mich dann auch sofort fest, dass ich als nächtes ein herbstliches Layout scrappen möchte. Auf unserem Spaziergang habe ich ja dieses Foto geknipst mit den tollen leuchtenden bunten Blättern am Boden und zusammen mit dem Oktober Kit und dem Cutfile hatte ich die perfekten Zutaten um ein bißchen herbstlich kreativ zu sein. Das fertige Layout gibt es heute auf dem Felicity Jane Blog und natürlich auch hier zu sehen!

Fall Details | Scrapbooking Layout | Felicity Jane Oktober Kit | Evelyn Wolff | evelynlafleur

Ich habe zum allerersten Mal einen größeren Hintergrund für ein Layout mit der Cameo geschnitten. Die Blätter habe ich dann auf der Rückseite mit Abstandsklebepads versehen, das war ganz schön fitzelig kann ich euch sagen, aber ich bin wirklich richtig zufrieden mit dem Ergebnis.

Fall Details | Scrapbooking Layout | Felicity Jane Oktober Kit | Evelyn Wolff | evelynlafleur

Und ich habe für dieses Layout endlich mal wieder farbigen Cardstock benutzt. Wann habe ich das denn eigentlich zum letzten Mal gemacht? Puuuh... Hier liegen jedensfalls noch so einige Bögen in den unterschiedlichsten Farben herum und warten darauf verscrappt zu werden. Okay, man könnte jetzt meinen grau ist ja auch nicht so richtig farbig, aber es ist halt nicht weiß. :-) Ab und zu muss man doch auch einfach mal was ausprobieren, oder?

Liebe Grüße
Evelyn


BLOG STYLED BY PRETTYWILDTHINGS